FDP Logo

Digitalfrühstück „Online sein, heißt frei sein - Der Weg zur Digitalen Demokratie“

Die Anmeldung ist geschlossen.

Von Cybersecurity bis Bürgerbeteiligung, von digitalem Dialog bis zur Abwehr chinesischer Fake News: Taiwans Digitalministerin Audrey Tang gibt keine Befehle, sie setzt auf radikale Transparenz und Interaktion – und erfindet so eine neue, digitale Form der Demokratie.

Audrey Tang ist eine Ikone der digitalen Welt: Seit Amtsantritt der ehemaligen Hackerin im Jahr 2016 kommunizieren Bürger und Ministerien auf einer Online-Plattform miteinander. Vorschläge aus der Bevölkerung sind willkommen - die Ideen mit der meisten Zustimmung werden umgesetzt.

Und auch analog ist die Digitalministerin unterwegs: Tangs Ministerium in einer umgebauten Fabrikhalle steht den Bürgern offen und einmal im Monat fährt sie in den ländlichen Raum, um dort gezielt Probleme zu besprechen. Experten aus dem Ministerium werden bei Bedarf online zugeschaltet.

In Taiwan – einer der größten Volkswirtschaften der Welt – wird die Technologie zu den Menschen gebracht.

Könnte das taiwanische Modell ein Vorbild für Deutschland sein? Wie gelingt digitale Demokratie im 21. Jahrhundert? Und warum scheint Taiwan in der Digitalisierung so viel zukunftsgewandter zu sein als Deutschland?

Für die Veranstaltung der FDP-Bundestagsfraktion „Online sein, heißt frei sein - Der Weg zur Digitalen Demokratie“ konnten wir Audrey Tang gewinnen, uns Einblicke in die digitalen Fortschritte ihres Landes zu geben.

Gemeinsam mit Dr. Hermann Otto Solms MdB, Ehrenvorsitzender der FDP-Bundestagsfraktion und Daniela Kluckert MdB, stellvertretende Vorsitzende des Ausschusses für Verkehr und digitale Infrastruktur und Mitglied der Enquete-Kommission Künstliche Intelligenz, wollen wir diese und weitere Fragen klären.  

Weitere Informationen finden Sie im Programm.

Wir laden Sie herzlich zum Mitdiskutieren ein.

Die Veranstaltung wird in englischer Sprache stattfinden.

Donnerstag, 21. November, 08:30 Uhr - 09:30 Uhr

Telefónica Basecamp
Mittelstraße 51-53
10117 Berlin

Teilnehmende:
  • Daniela Kluckert
  • Hermann Otto Solms