Logo

Liberale Handschrift in der 20. Wahlperiode

Einladung zum Kaffeegespräch

In kaum einem anderen Bereich ist der Reformbedarf so spürbar wie in der Rechtspolitik. Als Fraktion der Freien Demokraten im Deutschen Bundestag sind wir sehr froh darüber, dass im Koalitionsvertrag zahlreiche unserer Ideen fest verankert werden konnten. Die Rechtspolitik in der 20. Legislaturperiode wird damit vor allem eine liberale Handschrift tragen.

Wir schaffen einen Paradigmenwechsel im Strafrecht, werden das Familienrecht im 21. Jahrhundert ankommen lassen und damit die Vielfalt unseres gesellschaftlichen Zusammenlebens besser abbilden. Im Zeitalter der Digitalisierung geht es aber auch um die Funktionsfähigkeit unseres Rechtsstaates und die Frage, wie Deutschland auch in Zukunft als Rechts- und Innovationsstandort wettbewerbsfähig bleibt. Hierüber und über unsere Arbeit im Deutschen Bundestag, Ihre Erwartungen an uns sowie die Herausforderungen, die Sie in der Rechtspolitik sehen, möchten wir gerne mit Ihnen ins Gespräch kommen.

Wir laden Sie daher ganz herzlich ein zum

Kaffeegespräch auf dem Deutschen Anwaltstag 2022

am 23. Juni von 15:15 bis 15:45 Uhr im CCH Congress Center Hamburg (Bereich innerhalb der AdvoTec in Halle H)

Katrin Helling-Plahr, Rechtspolitische Sprecherin der Fraktion, und Dr. Thorsten Lieb, Stellvertretender Vorsitzender des Rechtsausschusses, stellen zunächst die Kernprojekte der liberalen Rechtspolitik für diese Wahlperiode vor und stehen anschließend für einen Austausch in ungezwungener Atmosphäre zur Verfügung.

Wir freuen uns auf Ihr Kommen und Ihre Impulse für unsere Arbeit.

Donnerstag, 23. Juni 2022, 15:15 Uhr - 15:45 Uhr

CCH Congress Center Hamburg
Bereich innerhalb der AdvoTec in Halle H
Congressplatz 1
20355 Hamburg

Teilnehmende:
  • Katrin Helling-Plahr
  • Thorsten Lieb

Anmeldung

Bitte willigen Sie in die Verwertung Ihrer Daten zu Informationszwecken ein.

Mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder.